Filteroptionen

Forschungsfelder

Realisiert durch
L_VDILogoAltText
loader

Kartenansicht der Sicherheitsforschung

 
596  Institutionen
In der aktuellen Ansicht suchen:

Northern Business School
Holstenhofweg 62
22043 Hamburg

Ansprechpartner

Prof. Dr. André Röhl
Tel.: 04035700340
Fax.:
roehl@nbs.de



Profil

Die Northern Business School – Hochschule für Management und Sicherheit ist eine staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft. Ziel der Hochschule ist es, praxisnahe, qualitativ hochwertige Studiengänge mit einer hohen Serviceorientierung den Studierenden und Lehrenden gegenüber zu verbinden. Dabei soll vor allem den sich heutzutage rasch verändernden Lebensumständen der Studierenden Rechnung getragen werden, indem für fast alle Studiengänge ein Vollzeit- und Teilzeitangebot geschaffen wird, das es den Studierenden ermöglicht, sich flexibel auf wechselnde Lebenssituationen einzustellen.

Unmittelbar nach der staatlichen Anerkennung der NBS Hochschule durch die Freie und Hansestadt Hamburg wurde zum Sommersemester 2014 der Studienbetrieb im Studiengang „Sicherheitsmanagement“ (B.A.) aufgenommen. Planung und Durchführung des Studienganges erfolgen in enger Kooperation mit der Polizei Hamburg, insbesondere mit dem Hochschulzweig der Akademie der Polizei, sowie in enger Zusammenarbeit mit der Sicherheitswirtschaft. Über einen Studiengangsbeirat, der sich aus Vertretern der Sicherheitsbehörden und der Sicherheitswirtschaft zusammensetzt, wird der regelmäßige Austausch zwischen Lehre, Forschung und Praxis sichergestellt.

Die NBS engagiert sich aktiv in der Initiierung und Umsetzung von Forschungsprojekten zum Thema Zivile Sicherheit. Neben einem hohen Praxisbezug wird dabei ein interdisziplinärer Forschungsansatz angestrebt.

 

Projekte

Aktuell werden an der NBS folgende Forschungsthemen bearbeitet:

  • Einsatz unbemannter Luftfahrtsysteme
  • Unaufmerksamkeits-Blindheit bei sicherheitsrelevanten Ereignissen
  • Erkennen und Verhindern von Terrorismus
  • Objektschutz und Veranstaltungssicherheit
  • Weiterentwicklung Akteursnetzwerk Zivile Sicherheit
  • Kompetenzentwicklung für Krisenmanagement und Sicherheitsaufgaben
  • Organisationsmodelle Unternehmenssicherheit
  • Personenschutz
  • Digitalisierung des Sicherheitsmanagement

Suchfilter

Geistes- & Sozialwissenschaften

Politikwissenschaften, Psychologie, Soziologie, Sonstige

Informations- & Kommunikationstechnik

Informationssysteme, Informationsverarbeitungs-systeme, Robotik, Sonstige

Ingenieurwesen & Dienstleistungen

Sicherheitsdienstleistungen & Beratung, Such- & Rettungsdienste & Evakuierung, Szenarienentwicklung & Entscheidungsunterstützung

Statistik

Kuchendiagramm der Verteilung der Institutionen in Deutschland nach Kategorien

Anzahl der Institutionen in Deutschland nach Kategorien gruppiert
Anzahl Kategorie
  66 Großunternehmen
  171 KMU
  184 Hochschulforschung
  116 Forschungsinstitute
  28 Netzwerke
  18 BOS
  13 Verbände