Filteroptionen

Forschungsfelder

Realisiert durch
L_VDILogoAltText
loader

Kartenansicht der Sicherheitsforschung

 
597  Institutionen
In der aktuellen Ansicht suchen:

Eberhard Karls Universität Tübingen
Stiftungsprofessur für Kriminalprävention und Risikomanagement
Geschwister Scholl Platz
72074 Tübingen

Ansprechpartner

Prof. Dr. Rita Haverkamp
Tel.: 07071 29-77473
Fax.:
rita.haverkamp@uni-tuebingen.de



Profil

Die Stiftungsprofessur für Kriminalprävention und Risikomanagement wurde zum 1. Oktober 2013 an der Eberhard Karls Universität Tübingen eingerichtet. Finanziell wird die Stiftungsprofessur über das Deutsche Forum Kriminalprävention (DFK) vom Bundesministerium des Innern gefördert. Die Stiftungsprofessur leistet einen Beitrag zur Erfassung von evidenzbasiertem Wissen zur Kriminalprävention und zum Risikomanagement für den kommunalen Bereich auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Zu den Forschungsschwerpunkten der Professur gehören neben der Kriminalprävention und Sicherheitsforschung die internationalen Phänomene Terrorismus und Menschenhandel sowie die Flüchtlingsthematik.

Projekte

Laufende Projekte: Sicherheit im Bahnhofsviertel (SiBa, BMBF), Prävention und Intervention bei Menschenhandel zum Zweck sexuel­ler Ausbeutung: Technologieerarbei­tung aus multidisziplinärer und institu­tionsübergreifender Perspektive (PRIMSA, BMBF)

Abgeschlossene Projekte (Auswahl): Aspekte einer gerechten Verteilung von Sicherheit in der Stadt (VERSS, BMBF)


Suchfilter

Geistes- & Sozialwissenschaften

Rechtswissenschaften, Soziologie, Sonstige

Statistik

Kuchendiagramm der Verteilung der Institutionen in Deutschland nach Kategorien

Anzahl der Institutionen in Deutschland nach Kategorien gruppiert
Anzahl Kategorie
  66 Großunternehmen
  171 KMU
  185 Hochschulforschung
  116 Forschungsinstitute
  28 Netzwerke
  18 BOS
  13 Verbände