Filteroptionen

Forschungsfelder

Realisiert durch
L_VDILogoAltText
loader

Kartenansicht der Sicherheitsforschung

 
597  Institutionen
In der aktuellen Ansicht suchen:

BITKOM
Albrechtstr. 10
10117 Berlin

Ansprechpartner

Michael Barth
Tel.: +49 (0) 30 275 76 102
Fax.: +49 (0) 30 275 76 409
M.Barth@bitkom.org



Profil

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. vertritt mehr als 1.000 Unternehmen, davon 800 Direktmitglieder mit etwa 120 Milliarden Euro Umsatz und 700.000 Beschäftigten. Hierzu zählen Gerätehersteller, Anbieter von Software, IT-Services, Telekommunikationsdiensten und Content. Der BITKOM setzt sich insbesondere für bessere ordnungsrechtliche Rahmenbedingungen, eine Modernisierung des Bildungssystems und eine innovationsorientierte Wirtschaftspolitik ein.

 

Schwerpunkte im Bereich Sicherheit: Als Verband der ITK-Branche stehen ITK-Technologien im Mittelpunkt der Aktivitäten im Bereich Sicherheit. Schwerpunkte bilden hier das Krisen- und Katastrophenmanagement, der Schutz wichtiger Infrastrukturen, Prävention vor Terroranschlägen und vor Naturkatastrophen sowie die Grenzsicherung. Bei letzterer wird ein besonderer Schwerpunkt auf biometrische Verfahren gesetzt.

Projekte

Auswahl an Mitgliedern:

Accenture; AEG Power Supply Systems; Aladdin Knowledge Systems; Alcatel SEL; APC; Applied Security; Atos Origin; Avaya; Bayer Innovation; Beta Systems Software; BGS Beratungsgesellschaft; Bosch Sicherheitssysteme; Bull; Bundesdruckerei; byometric systems; CA Computer Associates; Cisco Systems; Comergo; Condat; Conet; ConSecur; CPM Communication Presse Marketing; CSC Solutions; DAP Systems; datango; DATEV; DB Systems; Denic Domain; Detecon; Deutsche Telekom; DS Data Systems; D-Trust; empolis; Emerson Network Power; E-Plus Mobilfunk; Fujitsu Siemens; GeNUA; Gidtec; Giesecke & Devrient; Global Switch FM; GS1; Hewlett-Packard; HiSolutions; Hitachi Data Systems; IABG; IBM; IDS Scheer; Infineon Technologies; iSM; ITCCON; I.T.E.N.O.S.; InterComponentWare; isec 7; Kerpen; Knürr; Kyocera Mita; Litcos; LogAgency; Lucent Technologies; Lufthansa Systems; Masterguard; Microsoft; NEC; Novell; ORACLE; PRO DV Software; PSI; Rittal, Rohde & Schwarz; RWE; SAP AG; saxonia; Schnabel; secunet Security Networks; Siemens; Siemens Business Services; Softpro; Stratus Technologies; Steria Mummert; Sun Microsystems; Symantec; TST Biometrics; T-Systems; TÜV Rheinland Secure iT; UbiConsult; Unilog Avinci; Utimaco Safeware; VarySys; Viisage; Vodafone D2; Wagner Alarm; WiBu; ZetVisions

Statistik

Kuchendiagramm der Verteilung der Institutionen in Deutschland nach Kategorien

Anzahl der Institutionen in Deutschland nach Kategorien gruppiert
Anzahl Kategorie
  65 Großunternehmen
  172 KMU
  185 Hochschulforschung
  116 Forschungsinstitute
  28 Netzwerke
  18 BOS
  13 Verbände