Filteroptionen

Forschungsfelder

Realisiert durch
L_VDILogoAltText
loader

Kartenansicht der Sicherheitsforschung

 
606  Institutionen
In der aktuellen Ansicht suchen:

TimeKontor AG
Sicherheit
Schoenhauser Allee 10-11
10119 Berlin

Ansprechpartner

Thomas Leitert
Tel.: +49 39 00 87 0
Fax.: +49 39 00 87 25
thomas.leitert@timekontor.de



Profil

Die KomRe AG ist als Tochterunternehmen der TimeKontor AG ein forschungs- und lösungsorientiertes Unternehmen, das ausgehend von den Potenzialen der Informations- und Kommunikationstechnologien spezifische Lösungen und Expertenwissen für den Katastrophenschutz anbietet. Der Wissens- und Kompetenzvorsprung der Mitarbeiter manifestiert sich nicht nur in diesen einzelnen Feldern, sondern vor allem in projektbezogenen Interaktionen der Bereiche. Die Berliner Firma wurde im Jahr 2000 gegründet und hat sich seitdem kontinuierlich zu einem angesehenen Partner für innovative Projekte und Lösungen im In- und Ausland entwickelt.Seit über 10 Jahren sind die Unternehmen in den Bereichen Sicherheit, IT-Sicherheit und Schutz kritischer Infrastrukturen für eine Vielzahl von Kunden aktiv. Ein wesentlicher Teil der Expertise beruht auf Projekten im IT-Grundschutz und im Feld Common Criteria mit einem Focus auf der Methodik zur Erstellung von Schutzprofilen.Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeiten der KomRe AG liegt in der Beratung sowie Planung und Umsetzung von Sicherheitskonzepten zur Aufrechterhaltung der Notstromversorgung und der Kommunikationsinfrastruktur von Betreibern Kritischer Infrastrukturen. Für das Notfall-Leitsystem der Berliner Wasserbetriebe wurde u. a. ein Krypto- und Sicherheitskonzept erarbeitet.Die Unternehmungen der KomRe AG erstrecken sich entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Durch die aktive Mitarbeit in Gremien und Verbänden ist die KomRe AG intensiv vernetzt.Im Rahmen des TankNotStrom-Projekts wurde eine technische Lösung zur zeitlich unbegrenzten Kraftstoffversorgung von Notstromaggregaten und Tankstellen bei lang anhaltenden Stromausfällen entwickelt. Im Folgeprojekt Kat-Leuchttürme (www.kat-leuchtturm.de) wird ein Konzept und ein technisches System für Anlaufstellen für die Bevölkerung im Krisenfall erarbeitet. Mithilfe einer sicheren Notstromversorgung ausgewählter Gebäude und einem Notfall-Kommunikationssystem soll die Information, Kommunikation und die Versorgung der Bevölkerung auch über längere Zeiträume sichergestellt werden. Im Projekt FeuerWhere wurde ein System zur Lokalisierung von Einsatzkräften in Gebäuden entwickelt, das dem Einsatzleiter die Möglichkeit bietet, die Einsatzkräfte im Notfall in Gebäuden lokalisieren und benachrichtigen zu können.

Projekte

Das TankNotStrom-System wird von der KomRe AG exklusiv angeboten. Die Zielgruppen sind Katastrophenschutzorganisationen, BOS und Betreiber kritischer Infrastrukturen bzw. all jene, die größere Notstromaggregate betreiben (also auch Produktionsbetriebe deren Prozesse nicht unterbrochen werden dürfen und/oder die eine Werksfeuerwehr betreiben. Die Konzeption bzw. das Engineering von TankNotStrom-Systemen umfasst die Erfassung von Bedarf und Gegebenheiten wie Notstromaggregate, Tank/Tankvolumen, Laufzeiten, Kommunikationsinfrastruktur, Treibstofflogistik sowie die Konzeption nutzerspezifischer Lösungen.


Suchfilter

Informations- & Kommunikationstechnik

Computertechnik, Entscheidungsunterstützung, Informationssicherheits- technik & Cybersicherheit, Informationssysteme, Informationsverarbeitungs-systeme, Integrierte Plattformen, Kommunikationsausrüstung & -technik, Künstliche Intelligenz

Ingenieurwesen & Dienstleistungen

Anlagentechnik, Energieerzeugung, -speicherung & -verteilung, Logistik, Raumfahrt- & Satellitentechnologie, Sicherheitsdienstleistungen & Beratung, Szenarienentwicklung & Entscheidungsunterstützung, Test & Validierung, Training & Simulatoren, Transportsysteme

Technologie & Materialien

Elektronische Geräte & Komponenten, Leichtbau- & Schutzmaterialien, Beschichtungen, Sensortechnik & -ausrüstung, Strukturmaterialien & -technologien

Statistik

Kuchendiagramm der Verteilung der Institutionen in Deutschland nach Kategorien

Anzahl der Institutionen in Deutschland nach Kategorien gruppiert
Anzahl Kategorie
  65 Großunternehmen
  173 KMU
  188 Hochschulforschung
  119 Forschungsinstitute
  29 Netzwerke
  18 BOS
  14 Verbände