Filteroptionen

Forschungsfelder

Realisiert durch
L_VDILogoAltText
loader

Kartenansicht der Sicherheitsforschung

 
606  Institutionen
In der aktuellen Ansicht suchen:

Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg
Stabsstelle für Fördermaßnahmen
Sicherheitsforschung
Bernauer Straße 146
16515 Oranienburg

Ansprechpartner

Sebastian Krah
Tel.: 03301 850 2040
Fax.: 03301 850 2019
Sebastian.Krah@polizei.brandenburg.de



Profil

Die FHPol wurde auf der Grundlage des Gesetzes über die Errichtung einer Fachhochschule der Polizei 1998 gegründet und ihre Aufgaben und Befugnisse im Jahre 2007 neu gefasst (Brandenburgisches Polizeifachhochschulgesetz). Ihr obliegt die Ausbildung der Beamtinnen und Beamten des gehobenen Polizeivollzugsdienstes des Landes Brandenburg. Der Studiengang an der FHPol für den gehobenen Polizeivollzugsdienst wird seit dem 1. Oktober 2007 als akkreditierter Bachelor-Studiengang „B.A. - Polizeivollzugsdienst/Police Service“ geführt. Das 1. Studienjahr für das Masterstudium (Ausbildung des höheren Polizeivollzugsdienstes) wird auf der Grundlage der Beschlüsse der IMK und des Kuratoriums der PFA dezentral bei den Ländern bzw. beim Bund durchgeführt.

Gleichzeitig dient die FHPol der Pflege und Entwicklung der polizeibezogenen Wissenschaften durch Lehre, Studium, Fortbildung und Forschung. Im Jahr 2012 wurde das Institut für Polizeiwissenschaft eingerichtet. Ziel dieses Institutes ist die Schärfung des wissenschaftlichen Profils der FHPol, die bessere Verankerung akademischen Denkens sowohl in Studium und Ausbildung der Anwärter als auch in der Polizei des Landes Brandenburg insgesamt sowie nicht zuletzt die eigenständige Weiterentwicklung einer spezifisch auf das Berufsfeld Polizei ausgerichteten Forschung.

 

Projekte

Die Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg beteiligte und beteiligt sich an einer Reihe von nationalen und internationalen Forschungsprojekten.

TARGET (EU) Training Augmented Reality Generalised Environment Toolkit: http://www.fhpolbb.de/projekt-target

TARGET (D) Tat- und Fallanalysen hochexpressiver zielgerichteter Gewalt: http://www.fhpolbb.de/target-de

4D-Sicherheit Partizipatives 4-Dimensionen-Modell zur systemischen Risikobetrachtung von Sicherheitslösungen im Kontext heterogener Anwendungsfelder: http://www.fhpolbb.de/verbundprojekts-4d-sicherheit

SOMEP Solving Crime through Social Media (abgeschlossen): http://www.fhpolbb.de/somep

COMPOSITE COMparative POlice Studies In The EU (abgeschlossen): http://www.fhpolbb.de/composite

NETWASS NETWorks Against School Shootings (abgeschlossen): http://www.fhpolbb.de/netwass


Suchfilter

Geistes- & Sozialwissenschaften

Psychologie, Soziologie

Informations- & Kommunikationstechnik

Informationssicherheits- technik & Cybersicherheit

Ingenieurwesen & Dienstleistungen

Training & Simulatoren

Statistik

Kuchendiagramm der Verteilung der Institutionen in Deutschland nach Kategorien

Anzahl der Institutionen in Deutschland nach Kategorien gruppiert
Anzahl Kategorie
  65 Großunternehmen
  173 KMU
  188 Hochschulforschung
  119 Forschungsinstitute
  29 Netzwerke
  18 BOS
  14 Verbände