Filteroptionen

Forschungsfelder

Realisiert durch
L_VDILogoAltText
loader

Kartenansicht der Sicherheitsforschung

 
606  Institutionen
In der aktuellen Ansicht suchen:

Forschungs- und Anwendungsverbund Verkehrssystemtechnik Berlin (FAV)/EURNEX
Am Borsigturm 48
13507 Berlin

Ansprechpartner

Wolfgang H. Steinicke
Tel.: +49 (0) 30 430 335 45
Fax.: +49 (0) 30 430 335 50
wsteinicke@fav.de



Profil

Der FAV als Initative aus 1996 von TSB, TU Berlin u. Land Berlin ist Mittler f. Wissenschaft, KMU, Industrie, Anwendern u. Politik im Kompetenzfeld Verkehr&Mobilität. Er greift wissenschaftliche u. marktorientierte Trends auf, bündelt unter Nutzung seiner regionalen, nationalen u. internationalen Netzwerke die Kompetenzen seiner Partner zu Projektteams, unterstützt die Projektvorbereitung u. übernimmt bei Bedarf das Projektmanagement. Dabei konzentriert sich der FAV auf ausgewählte Schwerpunktfelder mit besonderer Kompetenz in der Region Berlin-Brandenburg: Verkehrstelematik/-logistik; Bahnsystemtechnik, Luft- u. Raumfahrttechnik; Kraftfahrzeugtechnik/Automotive.

Die Schwerpunkte des FAV liegen in der systemtechnischen Gesamtbetrachtung u. spezifischen Optimierung kundenbezogener, technischer, ökonomischer, ökologischer, ergonomischer u. Safety&Security relevanter Kompetenzen. Mit der Integration ca. 70 europäischer Transport-/Bahnforschungsinstitute in EURNEX konzentriert sich die FAV Sicherheitsforschung/Counter-Terrorismus bedarfsorientiert in den funktionalen Feldern: Prävention, Infogewinnung, Früherkennung; Kosten-/Bedrohung-/Benefit-Analysen zur Priorisierung vorhandener Ressourcen; Maßnahmen mit Security-Design im System u. Redundanzerhöhung; Optimierung Krisenmanagement; Ausbildung u. Training.

 

Projekte

- High Level Expert Group Idealer Flughafen der Zukunft mit Entscheidungsträgern von Airports, DFS, Airlines und wiss. Experten zu Kapazität, Effizienz und Security

 

- Impulskreis Mobilität & Logistik inkl. Safety & Security

 

- EURNEX Europäisches Excellenz-Netzwerk mit ca. 70 Transport-/Bahnforschungsinstituten u. a. mit Schwerpunkt Safety&Security (FAV Leitung)

 

- Sicherheitsanalysen für öffentliche Transportsysteme

 

 

Projektvorbereitungen für

 

- Clearing House mit cost-threat-benefit priorities;

 

- Co-modality supply chain capacity and security;

 

- Vorfeld-Sicherheit für Airports

 

 


Suchfilter

Geistes- & Sozialwissenschaften

Sonstige

Informations- & Kommunikationstechnik

Künstliche Intelligenz

Ingenieurwesen & Dienstleistungen

Raumfahrt- & Satellitentechnologie, Szenarienentwicklung & Entscheidungsunterstützung

Statistik

Kuchendiagramm der Verteilung der Institutionen in Deutschland nach Kategorien

Anzahl der Institutionen in Deutschland nach Kategorien gruppiert
Anzahl Kategorie
  65 Großunternehmen
  173 KMU
  188 Hochschulforschung
  119 Forschungsinstitute
  29 Netzwerke
  18 BOS
  14 Verbände