Filteroptionen

Forschungsfelder

Realisiert durch
L_VDILogoAltText
loader

Kartenansicht der Sicherheitsforschung

 
596  Institutionen
In der aktuellen Ansicht suchen:

Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF
Tullastr. 72
79108 Freiburg

Ansprechpartner

Prof. Dr. Oliver Ambacher
Tel.: +49 761 51 59 41 0
Fax.: +49 761 51 59 30 0
oliver.ambacher@iaf.fraunhofer.de



Profil

Das Fraunhofer IAF zählt zu den führenden Forschungseinrichtungen weltweit auf den Gebieten der III/V-Halbleiter und des Diamanten. Wir entwickeln elektrische und optische Bauelemente auf Basis von modernen Halbleitermaterialien. Mit seinen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten bietet das Fraunhofer IAF innovative Lösungen für Schutz- und Sicherheitssysteme.

Die Kernkompetenzen des Instituts liegen im Schaltungsdesign, in der Herstellung von Schichten und Heterostrukturen, der Prozessierung von Mikro- und Nanostrukturen, der Charakterisierung von Elektronik und Optik sowie der Entwicklung und Fertigung anwendungsspezifischer elektronischer und optoelektronischer Bauteile, Module und Systeme - von einzelnen Prototypen bis hin zu Kleinserien.

Das Institut ist Mitglied des Fraunhofer-Innovationsclusters »Future Security Baden-Württemberg«, eine gemeinschaftliche Initiative der Fraunhofer Institute, regionaler Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen um die eigene Wettbewerbsfähigkeit und Position im wachsenden Markt der Sicherheitstechnologien zu stärken.

Projekte

  • Bildgebende Sensoren zur Detektion von Waffen und Explosivstoffen
  • Abstandsradare für Hubschrauber-Landehilfen
  • Hochenergie-Strahlungs- und -Teilchen-Detektoren
  • Elektrochemische Sensoren für die Detektion von Gefahrstoffen in Meerwasser
  • Alpha-Partikel-Detektion zum Nachweis von Radionukleiden in Trinkwasser
  • Infrarot-Laser zur kontinuierlichen Trinkwasseranalyse
  • Bispektrale Infrarot-Kameras zum Schutz von Flugzeugen vor anfliegenden Raketen
  • Indiumgalliumarsenid-Kameras mit hoher Auflösung für bessere Nachtsicht
  • Avalanche-Photodetektoren im kurzwelligen Infrarotbereich für eine dreidimensionale Szenenanalyse

 

 


Suchfilter

Informations- & Kommunikationstechnik

Informationssysteme, Informationsverarbeitungs-systeme, Kommunikationsausrüstung & -technik

Ingenieurwesen & Dienstleistungen

Energieerzeugung, -speicherung & -verteilung, Raumfahrt- & Satellitentechnologie, Sicherheitsdienstleistungen & Beratung, Szenarienentwicklung & Entscheidungsunterstützung, Test & Validierung

Naturwissenschaften

Biologie, Chemie, Physik

Technologie & Materialien

Detektionstechnologien, Elektronische Geräte & Komponenten, Materialwissenschaften, Nanotechnologie, Optische/photonische Materialien & Technologien, Schutzausrüstung & -technologien, Sensortechnik & -ausrüstung

Statistik

Kuchendiagramm der Verteilung der Institutionen in Deutschland nach Kategorien

Anzahl der Institutionen in Deutschland nach Kategorien gruppiert
Anzahl Kategorie
  66 Großunternehmen
  171 KMU
  184 Hochschulforschung
  116 Forschungsinstitute
  28 Netzwerke
  18 BOS
  13 Verbände