Filteroptionen

Forschungsfelder

Realisiert durch
L_VDILogoAltText
loader

Kartenansicht der Sicherheitsforschung

 
596  Institutionen
In der aktuellen Ansicht suchen:

Fraunhofer (IBP)
Institut für Bauphysik
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Philip Leistner
Tel.: +49 (0) 711 970 00
Fax.: +49 (0) 711 970 33 95
phl@ibp.fraunhofer.de



Profil

Allgemein:

 

Das Fraunhofer Institut für Bauphysik IBP befasst sich mit Forschung, Entwicklung, Prüfung, Demonstration und Beratung auf den Gebieten der Bauphysik. Hierzu gehören der Schutz gegen Lärm und Schallschutzmaßnahmen in Gebäuden, die Optimierung der Akustik in Auditorien, Maßnahmen zur Energieeinsparung, Lichttechnik, Fragen des Raumklimas, der Hygiene, des Gesundheitsschutzes und der Baustoffemissionen sowie Aspekte des Wärme-, Feuchte- und Witterungsschutzes, der Bausubstanzerhaltung und der Denkmalpflege.

Schwerpunkte in der Sicherheitsforschung:

 

Bestehende Verfahren zur Spurengasdetektion (z.B. Tunable Diode Laser Spectroscopy (TDLAS), Differential Optical Spectroscopy (DOAS), Laser Induced Fluorescence (LIF), usw.) decken eine Reihe von Einsatzbereichen in der Forschung und praktischen Anwendung ab. Jedoch erfüllt keines der bekannten Verfahren die gewünschte Kombination der Ansprüche Selektivität, Sensitivität und Geschwindigkeit der Detektion mit geringem apparativem Aufwand und zu geringen Kosten. Für die Einsatzgebiete luftchemische Atmosphärenforschung, Erfassung der Partikelemission (Schwebstoffe, Ruß) im Umweltschutz und für das Aufspüren von Gefahrstoffen anhand von Spurengasausdünstungen in der Sicherheitstechnik ist genau diese optimale Kombination erforderlich. Die Nutzung des photoakustischen Effektes bietet die Chance, diese Lücke zu schließen. Darüber hinaus dienen akustische Verfahren der aktiven Ortung u Lokalisierung von Objekten im Boden, in Gebäuden und im Freien.

 

Projekte

Vorlaufforschung zu o.g. Themen; Außerdem Forschung zur Sicherstellung von Vertraulichkeit in Gebäuden trotz Schallübertragung.

 

Statistik

Kuchendiagramm der Verteilung der Institutionen in Deutschland nach Kategorien

Anzahl der Institutionen in Deutschland nach Kategorien gruppiert
Anzahl Kategorie
  66 Großunternehmen
  171 KMU
  184 Hochschulforschung
  116 Forschungsinstitute
  28 Netzwerke
  18 BOS
  13 Verbände