Filteroptionen

Forschungsfelder

Realisiert durch
L_VDILogoAltText
loader

Kartenansicht der Sicherheitsforschung

 
596  Institutionen
In der aktuellen Ansicht suchen:

Landeskriminalamt Baden-Württemberg
Zentrum für Sicherheitsforschung
021 ZfS
Taubenheimstraße 85
70372 Stuttgart

Ansprechpartner

Jan-Dominik Bronn
Tel.: 0711 54012021
Fax.: 0711 54012005
securityresearch@polizei.bwl.de



Profil

Mit der Verordnung über die Einrichtung des LKA BW wurden 1952 die rechtlichen Voraussetzungen für das LKA BW und dessen Aufgaben geschaffen. Das LKA BW ist die zentrale Dienststelle für besondere Aufgaben in der Kriminalitätsbekämpfung in Baden-Württemberg und auch darüber hinaus. Innerhalb der polizeilichen Organisationsstruktur ist es unmittelbar dem Innenministerium unterstellt.Die zunehmende Internationalisierung schwerer und organisierter Verbrechensformen, die Komplexität der Verbrechensbekämpfung und die fortwährende Weiterentwicklung der in Ermittlungs- und Strafverfahren eingesetzten wissenschaftlichen Methoden erfordert Mitarbeiter mit einem hohen Maß an Spezialisierung bei gleichzeitigem Bezug zu basisorientierter Polizeiarbeit. Die ca. 1200 Mitarbeiter des LKA leisten so mit ihrem vielfältigen Spektrum einen wesentlichen Beitrag zur Sicherheit der Bürger in Baden-Württemberg.

Das Zentrum für Sicherheitsforschung (ZfS) am LKA BW ist die landesweit zuständige Koordinationsstelle für alle polizeilichen Aspekte der zivilen Sicherheitsforschung (Sifo). Die Aufgaben des ZfS sind u.a.:

o    Erhebung und Koordination des landesweiten polizeilichen Forschungsbedarfs

o    Ideenentwicklung und Sondierung konkreter Sifo-Vorhaben

o    Anregung von nationalen und europäischen SiFo-Projekten sowie koordinative Unterstützung bei der Projektdurchführung

o    Abstimmung der polizeilichen Sicherheitsforschung mit anderen Sicherheitsbehörden in Bund und Land

o    Konsortienbildung und fachliche Unterstützung bei der Projektskizzenerstellung

o    Kontaktaufnahme bzw. -pflege und -vermittlung im Bereich der Sicherheits-forschung mit Partnern aus Sicherheitsbehörden, Wissenschaft und Wirtschaft

o    Service- und Auskunftsstelle der Polizei Baden-Württemberg im Bereich der Sicherheitsforschung

o    Sondierung und Vermittlung von Forschungsergebnissen im Hinblick auf praktische Umsetzung im Polizeibereich

Projekte

BESECURE (FP7)

ENCOUNTER (FP7)

MisPel (BMBF)

Wiskos (BMBF)


Suchfilter

Informations- & Kommunikationstechnik

Informationssicherheits- technik & Cybersicherheit

Technologie & Materialien

Forensische Technologien

Statistik

Kuchendiagramm der Verteilung der Institutionen in Deutschland nach Kategorien

Anzahl der Institutionen in Deutschland nach Kategorien gruppiert
Anzahl Kategorie
  66 Großunternehmen
  171 KMU
  184 Hochschulforschung
  116 Forschungsinstitute
  28 Netzwerke
  18 BOS
  13 Verbände